Research and M&E

ARDI verfügt über Fachkenntnisse in den Bereichen technischer Forschung, Leistungsüberwachung und -evaluierung, einschließlich der Durchführung von Feldforschung und Datenerhebung, Risikobewertungen, Genderanalysen und technischen Bewertungen neuer und bestehender Programmaktivitäten, die die Nachfrage nach Dienstleistungen oder Verhaltensweisen von Haushalten oder Gemeinschaften beeinflussen, welche das Leben der Menschen in sozialen, wirtschaftlichen, politischen und Sicherheitsbereichen betreffen.

 

Wir stellen sicher, dass unsere Ergebnisindikatoren nach Geschlecht und Alter aufgeschlüsselt sind und dass Forschung, Evaluierungen, Beurteilungen und M&E-Pläne auf den individuellen Kontext, in dem wir arbeiten, zugeschnitten und kontextualisiert werden. Ein besonderer Fokus liegt auf unserer geschlechterbewussten Arbeit, so dass Frauen, Männer, Mädchen und Jungen gleichermaßen erforscht werden und von den Vorteilen des Projekts profitieren können. ARDI-Mitarbeiter haben Erfahrung mit der Durchführung von Gruppendiskussionen und Interviews mit wichtigen Akteuren, um qualitative und quantitative Daten weiter zu ergänzen und alle verbleibenden Lücken mit Wissen und Erkenntnissen unserer syrischen Außendienstmitarbeiter über den lokalen Kontext zu füllen.

 

Hervorgehobene Beispiele von ARDI’s Forschung:

Syrer*innen eine Stimme geben: Minderheitenführung und politische Integration (Januar – April 2018)

ARDI leitete Bemühungen, den Stimmen der syrischen Minderheitenführer*innen Gehör zu verschaffen und sie zu stärken durch (1) Multimedia-Kampagnen, die die Bedürfnisse, Herausforderungen, Bedrohungen, Geschichten, lokale Realitäten und Entwicklungen, die das Leben der syrischen Minderheiten beeinflussen, hervorheben; und (2) die Stärkung des politischen Engagements mit Minderheitenführenden, die die Perspektiven ihrer Gemeinschaften in ganz Syrien und in der politischen Opposition vertreten können.

%d Bloggern gefällt das: